Auffallend viele deutsche Touristen beleben derzeit Palma

| Palma, Mallorca |
Urlauber und Tagesgäste schlendern derzeit in ungewöhnlich großer Zahl durch die Gassen von Palma.

Urlauber und Tagesgäste schlendern derzeit in ungewöhnlich großer Zahl durch die Gassen von Palma.

Foto: Jaume Morey

Die Herbstferien in Deutschland sorgen für volle Straßen und Hotels in Palma. Am langen Wochenende auf Mallorca beleben die Urlauber - darunter viele Deutsche - die Innenstadt der Mallorca-Metropole. Javier Vich, Vorsitzender der Hoteliersvereinigung von Palma und Cala Mayor: "In vielen Stadt- und Boutiquehotels liegt die Auslastung bei 80 Prozent, es gibt allerdings auch Häuser, die sind ausgebucht."

So gibt es im Riu Concordia an der Playa de Palma beispielsweise bis Sonntag kein Zimmer mehr. Die meisten Urlauber sind im Bereich der Balnearios 5, 6 und 7 untergebracht.

Der Zafiro Marathon zog allein am Wochenende 20.000 Besucher in die Stadt. Hinzukam ein Kongress mit 5000 Medizinern vom spanischen Festland. Zudem legten mehrere Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Palma an, die Tagesgäste schlenderten ebenfalls durch die Gassen von Palma.

Zum Vergleich: Im Oktober 2019 lag die Auslastungsquote bei 75 Prozent. Damit ist der Oktober der erste Monat, in dem ähnlich gute Urlauberzahlen wie im Vergleichszeitraum vor der Pandemie erreicht werden.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hubert / Vor 15 Tage

SUUUUPER! Der Handel und Gastronomie wird es begrüßen !!!