Die "Club Med 2" im Hafen von Palma (Archivfoto). | Ultima Hora

0

Im Hafen von Palma de Mallorca hat das größte Segel-Kreuzfahrtschiff der Welt angelegt. Es handelt sich um die "Club Med 2" des französischen Tourismuskonzerns Club Mediterranée. Das schon 30 Jahre alte Schiff verfügt über fünf Masten.

Sind alle sieben Segel gehisst, kann der Kreuzer zwölf Knoten (22 km/h)erreichen. Fehlt der Wind, steht ein Elektromotor zur Verfügung. Dann können 15 Knoten (28 km/h) erreicht werden. Das Schiff wurde im Jahr 1992 auf einer Werft in Le Havre in Frankreich gebaut. 386 Passagiere und 214 Besatzungsmitglieder finden auf der "Club Med 2" Platz.

Das Schiff ist 187 Meter lang und 20 Meter breit. Es verfügt über acht Decks und diverse Pools. Es erreichte Palma am Montag aus Ibiza kommend und setzte seine Fahrt wenige Stunden später nach Barcelona fort. Zwischen 1968 und 2001 gab es in Porto Petro einen Club Mediterranée.