Lauda legt in nur einem Monat um 20 Prozent zu

| |
Blick auf einen Lauda-Flieger.

Blick auf einen Lauda-Flieger.

Foto: Nils Müller

Die auch Mallorca anfliegende österreichische Billigfluggesellschaft Lauda hat im September 2019 streckennetzweit 0,6 Millionen Passagiere gezählt. In direktem Vergleich mit dem Vorjahresmonat entspricht dies einem Zuwachs von 20 Prozent, wie die irische Konzernmutter Ryanair mitteilte. Die Auslastung lag bei 95 Prozent.

Konzernweit zählte man 14,1 Millionen Fluggäste bei einer Auslastung von 96 Prozent. Im Monatsvergleich entspricht dies einem Plus von acht Prozent. Ryanair selbst konnte 13,5 Millionen Reisende bei einer Auslastung von 96 Prozent befördern und damit um sieben Prozent zulegen. In den ersten neun Monaten verzeichnete man gruppenweit ein zehnprozentiges Plus und zählte bislang 150,3 Millionen Passagiere.

In den nächsten Wochen wird Lauda die bereits im Winter 2019 angekündigten neuen Uniformen einsetzen. Derzeit soll das Rollout an das fliegende Personal laufen und anschließend wird die neue Dienstkleidung für die Passagiere sichtbar zum Einsatz kommen. Damit werden die ehemaligen Niki-Uniformen bald der Vergangenheit angehören. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.