Mallorca-Flieger Lauda macht Basis in Düsseldorf dicht

| | Mallorca |
Blick auf einen Lauda-Jet.

Blick auf einen Lauda-Jet.

Foto: Mallorca Magazin

Die Basis des Mallorca-Fliegers Lauda am Flughafen Düsseldorf wird am 24. Oktober 2020 geschlossen. Das teilte die Ryanair-Tochter am Donnerstag mit. Die Schließung zum Ende der Sommersaison betrifft sieben Flugzeuge des Typs Airbus A320, die Lauda bisher in Düsseldorf stationiert hat und mit denen sie Flüge für Ryanair durchführt. Mit dieser Maßnahme wird der Flugbetrieb in Deutschland endgültig eingestellt.

Als Grund für die Maßnahme nannte Lauda "überhöhte monopolartige Flughafengebühren in Düsseldorf, eine jüngste Forderung des Abfertigungsanbieters Acciona nach einer sofortigen Preiserhöhung um 30 Prozent mitten in der Covid-19-Krise, kombiniert mit erhöhten deutschen Luftverkehrsabgaben".

Im Juli hatte Lauda bereits angekündigt, ihre Basis in Stuttgart Ende Oktober zu schließen, nun wird das bereits Ende September passieren. Zuvor hatten vor allem die Piloten dort einen neuen Tarifvertrag abgelehnt. In Düsseldorf dagegen akzeptierte die Mehrheit der Lauda-Mitarbeitenden die Festschreibung von schlechteren Arbeitsbedingungen, sodass Lauda die dortige Basis fortführen wollte.

Mit der Entscheidung, sich nun auch aus Düsseldorf zurückzuziehen, gehen dort laut Ryanair mehr als 200 Arbeitsplätze verloren. "Alle Laudamotion-Piloten und das Kabinenpersonal in Düsseldorf haben heute die Mitteilung über die Schließung der Basis mit dem Verlust aller Arbeitsplätze der Besatzung Ende Oktober erhalten", heißt es.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 18 Tage

Weniger Angebot = höhere Preise = weniger Flüge = besser für die nachfolgenden Generationen!

Roland / Vor 19 Tage

Wer sich mit Ryanair einläßt ist selber schuld.