Hotel Castell Son Claret startet mit Gartensuiten und neuem Restaurant

| Es Capdellà, Mallorca |
Das Hotel Castell Son Claret befindet sich in einem herrschaftlichen Landsitz bei Es Capdellà im Südwesten von Mallorca.

Das Hotel Castell Son Claret befindet sich in einem herrschaftlichen Landsitz bei Es Capdellà im Südwesten von Mallorca.

Foto: Unternehmen

Das Luxushotel Castell Son Claret auf Mallorca hat an diesem Freitag nach langer Schließung wieder den Betrieb aufgenommen. Neu in dem Fünf-Sterne-Haus bei Es Capdellà im Südwesten der Insel sind vier zusätzliche Suiten sowie das Restaurant Sa Clastra. Letzteres wird jedoch wegen der Corona-Restriktion der Balearen-Regierung den Betrieb für Gäste, die nicht im Hotel nächtigen, voraussichtlich erst Ende April aufnehmen. Castell Son Claret befindet sich im Besitz des Hamburger Unternehmers und Kulturmäzens Klaus-Michael Kühne.

Schon am Freitagmorgen checkten die ersten Gäste in dem Hotel ein, zwei Familien mit insgesamt zehn Personen, die aus Skandinavien anreisten. Die Hotelleitung betonte, alle aktuellen Hygienevorgaben umzusetzen und einzuhalten. „Die Großzügigkeit und Lage unseres Hauses eignet sich bestens, um das „Distancing“ ohne große gefühlte Einschränkungen umzusetzen“, erklärte Hoteldirektor Björn Spaude.

Die Neuigkeiten zur anstehenden Saison: Das Hotel wurde durch vier neue Suiten erweitert, zwei davon im Erdgeschoss haben direkten Zugang zu einem eigenen Garten. Zwei weitere im ersten Stock verfügen über Verandas.

Im kulinarischen Bereich freut sich Küchenchef José „Pep“ Forteza über die Erweiterung des Angebots durch „Sa Clastra“, das neue Restaurant im historischen Innenhof des Hotels. Dort werden Neuzugang Jordi Cantó und sein Team mit typisch mallorquinischen Produkten das mediterrane Angebot des Hotels um ein kulinarisches Highlight bereichern, teilte das Unternehmen mit.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 7 Monaten

Das Hotel kann man bestimmt bei Alltours buchen, ab 1.000 EUR für die Nacht.