Unternehmer, Hotelier und Kunst-Mäzen auf Mallorca: Klaus-Michael Kühne | PATRICIA LOZANO¶

Der Hamburger Milliardär und Besitzer des Luxushotels Castell Son Claret auf Mallorca, Klaus-Michael Kühne hat seinen Aktienanteil bei der deutschen Traditionsairline Lufthansa auf zehn Prozent erhöht. Der Mehrheitseigner des Logistikunternehmens Kühn + Nagel soll nach einem Bericht der Deutschen Presseagentur (DPA) bereits Anfang März fünf Prozent der Lufthansa-Aktien erworben haben.

Klaus Michael Kühne engagiert sich auf der Insel neben dem Hotelbetrieb auch als Kunst-Mäzen. So stiftete der Deutsche im vergangenen Jahr zwei Millionen Euro für den künftigen Sitz und Konzertsaal des balearischen Symphonieorchesters.