Osterprozessionen auf Mallorca

Die Karwoche gilt auf Mallorca als das längste religiöse Fest des Jahres. Es ist die Zeit der Kutten und Kreuze. Dies geht auf die mittelalterlichen Zünfte zurück. Die größten Prozessionen finden am Gründonnerstag und Karfreitag statt. Die wichtigste Prozession in Palma beginnt am Gründonnerstag um 19 Uhr. An ihr nehmen alle Bruderschaften der Stadt teil. Die Figur des „Cristo de la Sang“, die meist verehrte Christusfigur der Insel, wird ab der Misericordia (am Ende der Rambla) über Costa de la Sang durch die Carrer Oms, Carrer Sant Miquel, Plaça Major, Plaça Cort, Carrer Palau Reial zur Kathedrale getragen. Das dauert mehrere Stunden.

Am Karfreitag findet die „Prozession der Heiligen Grablegung" statt. Beginn ist um 19 Uhr ab der Plaça Sant Francesc. Der Weg führt durch den östlichen Teil der Altstadt über die Plaça Santa Eulalia, Plaça Cort, Calle Colom, Mercadal, Travessia d'en Ballester, Calle Socors bis zur Església de Ntra. Sra. del Socors.

Aber auch in Pollença wird dieses religiöse Fest gefeiert. Die „Kreuzabnahme" (Devallament) vollzieht sich in tiefem Schweigen. Am Karfreitagabend etwa ab 21 Uhr wird die Christusfigur der Kirche auf dem Kalvarienberg vom Kreuz genommen und auf eine Art Katafalk aufgebahrt. Dann trägt man sie die 365 Stufen des Kalvarienberges hinunter zur Gemeindekirche Nostra Senyora de les Angeles. Dieser Brauch geht auf den Templerorden im 13. Jahrhundert zurück.

In Artà findet die Kreuzabnahme am Karfreitag um 21.30 Uhr auf dem Gelände des Sanktuariums von Sant Salvador statt. Bei dieser Zeremonie wird die Kreuzabnahme des leblosen Körpers Jesus durch Nikodemus und Joseph von Arimathia nachgespielt. Anschließend beginnt eine prachtvolle Prozession vom Sanktuariumsgelände bis zur Pfarrkirche, mit dem leblosen Corpus Christi in einem Glassarg.

L’Encontre heißt die Prozession, die am Morgen des Ostersonntag vor der Messe in vielen Gemeinden der Insel stattfindet. Genauer handelt es sich dabei um zwei Prozessionen, bei der eine Marien- und eine Jesusfigur aufeinandertreffen: Es ist die Darstellung der Begegnung zwischen Maria und ihrem wieder auferstandenen Sohn Jesus.

Ostern 2019:

Palma: Freitag, 12. April: Prozession um 19.30 Uhr ab dem Kapuziner-Konvent über Plaça Olivar, Plaça Major, Plaça Cort, Plaça Santa Eulàlia bis zur Basílica de Sant Francesc.
Gründonnerstag, 18. April: Prozession vom Heiligen Blut Christi um 19 Uhr ab der Misericordia, Costa de la Sang, C/. Olmos, Plaça Major, Plaça de Cort zur Kathedrale.
Karfreitag, 19. April: 12 Uhr „Vía Crucis”, szenische Darstellung der Leidensgeschichte Christi vor der Kathedrale.

Um 19 Uhr Prozession ab der Basílica de Sant Francesc, Plaça Cort, Calle Colom, Mercadal, Travessia d'en Ballester, Calle Socors bis zur Església de Ntra. Sra. del Socors.
Ostersonntag, 21. April: 10.15 Uhr, traditionelle Ostermesse (Auferstehung Christi) in der Kathedrale La Seu, bei der in der Regel auch die Königsfamilie anwesend ist. 

Alcúdia: Gründonnerstag, 18. April: um 18 Uhr das letzte Abendmahl in der Pfarrkirche Sant Jaume, um 21 Uhr Prozession im Zentrum.
Karfreitag, 19. April: um 18 Uhr Passionsgeschichte, um 21 Uhr Prozession. Samstag, 20. April: um 18 Uhr Nachtwache.
Sonntag, 21. April: um 11.45 Uhr Prozession ab Rathaus zur Kirche.

Artà: Gründonnerstag, 18. April:21.30 Uhr, Passionsspiel Teil 1 (Heiliges Abendmahl und Verrat) vor dem Franziskaner-Konvent „San Antonio de Padua” (Calle San Antoni) um im Anschluss Kreuzwegsprozession über die Plaça de’s Marxando bis Pou Nou und Figueretes.
Karfreitag, 19. April: 21.30 Uhr, Passionsspiel Teil 2 (Kreuzigung und Kreuzabnahme) vor der Kirche Sant Salvador, im Anschluss Prozession. Ostersonntag, 21. April: 9 Uhr, Prozession ab dem Rathausplatz, im Anschluss Ostermesse. (Daten ohne Gewähr).

Inca: Dienstag, 16. April: Vía Crucis - der Leidensweg Christi, um 21 Uhr ab der Kirche Santa Maria.
Gründonnerstag, 18. April: 19.30 Uhr, Messe in der Pfarrkirche Santa Maria la Major, 20.15 Uhr Prozession.
Karfreitag, 19. April: 20 Uhr, Christusfigur wird in der Pfarrkirche vom Kreuz genommen. Im Anschluss Prozession.
Sonntag, 21. April: 11 Uhr, Prozession mit dem Bild Jesu ab Pfarrkirche Santa Maria la Major.

Son Servera: Gründonnerstag, 18. April: 20.30 Uhr Messe, 22 Uhr Prozession ab Pfarrkirche.
Karfreitag, 19. April: 19.30 Uhr Messe, 21.30 Uhr Kreuzabnahme, 22 Uhr Prozession.
Sonntag, 21. April: 11.30 Prozession ab Kirche und Ostermesse. (Daten ohne Gewähr).

Felanitx: Gründonnerstag. 18. April: 21.30 Uhr Prozession ab Plaça de Santa Margalida.
Karfreitag, 19. April:21 Uhr vor der Kirche Sant Miquel Passionsspiel (Kreuzigung und Kreuzabnahme), anschließend Prozession.
Sonntag, 21. April: 9 Uhr, Prozession ab dem Konvent, 12 Uhr Konzert der Musikkapelle, Plaça s’Arraval. (Daten ohne Gewähr).

Pollença: Gründonnerstag, 18. April: 19.15 Uhr Messe, Pfarrkirche, ab 21 Uhr Prozession.
Karfreitag, 19. April: gegen 21 Uhr wird die Christusfigur der Kirche auf dem Kalvarienberg vom Kreuz genommen und die 365 Stufen hinunter zur Gemeindekirche getragen.

Schlagworte »

Participa

Haben Sie schon mal eine Oster-Prozession erlebt?

Infos

  • | Datum
    1. Vom 12 bis 22. April 2019 in vielen Orten der Insel

Lokalisierung

in vielen Orten der Insel

  • | Adresse: