Zum Abschluss Jazz in der Bodega Santa Catarina

Sinnlich und beschwingt: "Wein und Musik" für MM-Leser

Manolo Cuesta, Sebastian Raimundo und Marian Martí.

Am Montag, 26. Dezember, spielt noch einmal das Trio Manolo Cuesta (Manolo Cuesta,r., Marian Martí und Sebastian Raimundo).

Ein Treff für gesellige Genießer: Die vorweihnachtlichen Matinées "Wein und Musik" in der Bodega Santa Catarina (Ctra. Andratx-Capdellà, km 4), die vor drei Jahren aus der Taufe gehoben wurden, haben bereits viele Fans gefunden. Musikalisch ist für jeden etwas dabei: Jazz, spanische Gitarrenmusik, Klassik.

Und Weinliebhaber kommen bei der kostenlosen Degustation von drei Weinen - dem "Muscat 2010" aus 100 Prozent Muskattrauben, dem roten "Horas de Sol 2848" sowie dem großen Gewächs der Kellerei, "Selección Especial 2005", - ohnehin auf ihre Kosten.

Am vergangenen Sonntag sorgte das Trio Haydn mit Werken von Haydn, Ditterdorf und Mozart für einen festlichen Rahmen, Bodega-Chefin Lena-Luiza Hertle erklärte die Weine. Das Weingut Santa Catarina pflanzt auf 150 Hektar unter anderem auch heimische Rebsorten an, die den Inselweinen einen unverwechselbaren Charakter geben.

Der Betrieb ist vor einigen Jahren von der renommierten Bodega Macià Batle (Santa Maria) übernommen worden. So kommt es, dass Santa Catarina ein breites Sortiment an Weinen und Gourmetprodukten wie Öl, Salz, Patés und Konfitüren anbieten kann.

Die musikalische Weinprobe für MM-Leser gibt es am Montag, 26. Dezember (12 bis 14 Uhr). Es spielt noch einmal das Jazz-Trio Manolo Cuesta, das die Besucher beim Auftakt der Reihe "Wein und Musik" so begeistert hat, dass kurzfristig eine Wiederholung anberaumt wurde.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.