Vielseitiger Aprikosen-Freak

Im Restaurant und Gourmet-Laden "l'Escrivania" bei Biel Mora dreht sich alles um Trockenobst aus Porreres

Nebenerwerbsunternehmer Biel Mora beschäftigt mit seinen Ideen mittlerweile sieben Mitarbeiter.

Nebenerwerbsunternehmer Biel Mora beschäftigt mit seinen Ideen mittlerweile sieben Mitarbeiter. Foto: Unternehmen

Nebenerwerbsunternehmer Biel Mora beschäftigt mit seinen Ideen mittlerweile sieben Mitarbeiter.Getrocknete Aprikosen.

Ein klassisches Produkt im modernen Gewand - das ist das Erfolgsrezept von Aprikosenzüchter und Gastronom Biel Mora aus Porreres im Zentrum von Mallorca. Neben seinem Hauptberuf in der Koordinationsabteilung von Iberia widmet sich der 36-jährige seit 2011 auch intensiv der Veredelung seiner landwirtschaftlichen Produkte von der familieneigenen Finca mit 3000 Aprikosenbäumen.

Dreh- und Angelpunkt des Geschäfts ist die alte Kanzlei am Dorfplatz von Porreres. Nach einer bewegten Geschichte als Schreibstube, Gefängnis, Schlachthaus, Bürgermeisteramt und Kneipe dient das Gebäude aus dem 14. Jahrhundert ("l'Escrivania") heute unter seinem historischen Namen als Restaurant und Verkaufsstelle für Aprikosen in allen Variationen. Die im Mai und Juni eingebrachte Ernte von 25 bis 30 Tonnen verwandeln Biel Mora und seine sieben Mitarbeiter über den Sommer in Trockenobst mit einem Zehntel des ursprünglichen Gewichts.

In dieser Form werden die Aprikosen zum Beispiel hauchdünn mit Schokolade überzogen, wobei sich die ursprüngliche Kontur erhält. Verkauft werden die hochwertigen Trockenaprikosen aber auch als Marmelade oder im Rohzustand in einer zeitgemäßen Verpackung, etwa in Gourmet-Läden, auf den Märkten oder über den bekannten Online-Versand "Der Mallorquiner". In der Ideenküche wird darüber hinaus auch an gefrorenen Früchten sowie an speziell konfektionierten Salatzutaten gearbeitet. Auch das Restaurant "l'Escrivania" mit seinen Aprikosen-Desserts ist einen Besuch wert. Eine neue Karte und eine Web-Seite sind in Vorbereitung.

(aus MM 39/2014)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.