Maskenträger in der Altstadt von Palma de Mallorca. | Ultima Hora

8

Das spanische Gesundheitsministerium hat die ab Samstag auch auf Mallorca geltende Maskenlockerung präzisiert. Das Utensil muss auch im Freien aufgezogen werden, wenn der Sicherheitsabstand zu anderen, nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen unter 1,5 Meter beträgt, sagte die zuständige Ministerin Carolina Darias am Mittwoch. Bei Zuwiderhandlung würden Bußgelder fällig. Deswegen sei jeder Bürger verpflichtet, eine Maske bei sich zu führen, zumal sie in öffentlich zugänglichen Innenräumen ohnehin getragen werden muss.

Die Lockerung der Maskenpflicht auch für Mallorca war am vergangenen Freitag von Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez angekündigt worden. Damit passt sich das Land an Gepflogenheiten in anderen Staaten wie Deutschland an, wo es nie eine generelle Maskenpflicht gab.

Ähnliche Nachrichten

Bei Konzerten unter freiem Himmel darf die Maske abgezogen werden, wenn die Anwesenden sitzen und Mindestabstände eingehalten weden. Auch in den Außenbereichen von Schiffen können sich die Menschen maskenfrei bewegen. Die uneingeschränkte Tragepflicht hatte seit gut einem Jahr in Spanien gegolten.