Wieder großer Andrang bei Maffay

Tag der offenen Tür auf der Mallorca-Finca des Rockstars

Natürlich musste Peter Maffay wieder unzählige Autogramme geben.

Natürlich musste Peter Maffay wieder unzählige Autogramme geben.

Natürlich musste Peter Maffay wieder unzählige Autogramme geben.Peter Maffays Sohn Yaris (der hier gerade in der Luft hängt) hatte einen Auftritt mit seiner Judo-Gruppe.Peter Maffay und seine Frau Tania.

Dass der Tag der offenen Tür diesmal weniger Party-Charakter haben sollte als in den Vorjahren, hat die Fans nicht gestört. In Scharen strömten sie am Samstag wieder auf Peter Maffays Finca Can Sureda bei Pollença im Norden von Mallorca. Der Rockstar und sein Team wollten vor allem über die Arbeit der Peter-Maffay-Stiftung informieren.

Die Stiftung unterstützt unter anderem benachteiligte Kinder. So wird diesen zum Beispiel Urlaub auf der Finca Can Llompart ermöglicht, die sich in der unmittelbaren Nachbarschaft von Can Sureda befindet und ebenfalls besichtigt werden konnte. Auf Can Sureda selbst wird Öko-Landwirtschaft betrieben, die Produkte kann man unter anderem im Hofladen kaufen, der am Tag der offenen Tür guten Umsatz machte.

Viel Beifall gab es für den Auftritt der Judo-Gruppe von Maffay-Sohn Yaris. Auch der stolze Papa und Yaris' Mutter Tania schauten zu und spendeten Applaus.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.