Süchtig nach dem Handy

Mallorca |
Frauen und Jugendliche nutzen ihre Smartphones besonders ausgiebig, geht aus der Studie hervor.

Frauen und Jugendliche nutzen ihre Smartphones besonders ausgiebig, geht aus der Studie hervor.

Foto: Foto: Julián Aguirre

Wer heute noch ohne Smartphone unterwegs ist, kann sich hin und wieder schon einmal wie ein Außenseiter vorkommen. Wie verbreitet die Nutzung der Mobiltelefone auch auf den Balearen mittlerweile ist, geht aus einer Erhebung der Internetseite Rastreator.com hervor. Demnach sind 56,2 Prozent der Bewohner auf Mallorca und den Schwesterinseln nicht in der Lage, länger als einen Tag auf ihr Handy zu verzichten.

14,6 Prozent der Befragten gaben an, süchtig nach dem Gerät zu sein. Frauen und Jugendliche nutzen ihr Smartphone besonders intensiv, ergab die Studie - Frauen seien täglich im Schnitt 4,2 Stunden damit zugange.

64,6 Prozent der Inselbürger gaben zu, auch bei der Arbeit regelmäßig einen Blick auf den kleinen Bildschirm an ihrer Seite zu werfen, 8,3 Prozent, dies sogar verbotenerweise auch während des Autofahrens zu tun.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.