Etiqueta 'Telekommunikation'
Kaum genutzt: Öffentliches Telefon in Palma.

Kaum genutzt: Öffentliches Telefon in Palma.

Kaum genutzt: Öffentliches Telefon in Palma.

Ultima Hora 03.01.19

Kaum genutzt: Öffentliches Telefon in Palma.

Lokales

Mallorca-Telefonzellen bleiben erst einmal stehen

Eigentlich sollten die 398 Balearen-Apparate im neuen Jahr abgebaut werden, doch ein Königliches Dekret in letzter Minute rettete sie.

Ingo Thor03.01.19 10:09

Rostig, aber oft noch funktionstüchtig: Öffentlicher Fernsprecher.

Lokales

Noch immer gibt es auf Mallorca viele Telefonzellen

Der Grund: ein Gesetzesdekret will es so. Allein im historischen Zentrum von Palma stehen nach wie vor Dutzende öffentliche Fernsprecher herum.

Ingo Thor20.12.18 09:00

Surfen im Internet kann auf Mallorca schnell zu einem teuren Vergnügen werden.

Surfen im Internet kann auf Mallorca schnell zu einem teuren Vergnügen werden.

Surfen im Internet kann auf Mallorca schnell zu einem teuren Vergnügen werden.

T. AYUGA 22.06.18

Surfen im Internet kann auf Mallorca schnell zu einem teuren Vergnügen werden.

Banken, Post und Telefon

Teures Insel-Internet: So können Sie dennoch sparen

Spaniens Telekommunikationsunternehmen sind für hohe Preise und mangelnde Preistransparenz bekannt. Die Branche verzeichnet die meisten Verbraucherbeschwerden auf der Insel.

Maike Schulte04.07.18 13:18

Dank der neuen EU-Verordnung fallen im Ausland keine Extra-Gebühren mehr an

Wirtschaft

Schluss mit hohen Roaming-Gebühren

Für das Telefonieren, SMS Verschicken und im Internet Surfen fallen seit Donnerstag im Ausland keine extra-Kosten mehr an. Was Verbraucher jetzt beachten sollten.

MM-Redaktion 15.06.17 10:57

Die Fischer Rafel Crespí, Eugenio Sánchez und Marilén Amengual mit der Projektentwicklerin Juana Durán und Koch Koldo Royo bei d

Tourismus

Frischer Fisch aus dem Internet

Angeln muss man schon lange nicht mehr, um an Meeresgetier zu kommen. Auch Marktbesuche erübrigen sich jetzt auf Mallorca – per Direktvertrieb via Internet.

15.10.15 11:31

Frauen und Jugendliche nutzen ihre Smartphones besonders ausgiebig, geht aus der Studie hervor.

Gesellschaft

Süchtig nach dem Handy

Anschluss unter jeder Nummer: 56 Prozent der Inselbewohner halten es nicht länger als einen Tag ohne ihr Mobiltelefon aus.

20.08.15 00:00

Gespannte Stimmung in Sóller: Die Differenzen zwischen der Linkskoalition und der PP treten deutlich hervor.

Politik

Politstreit um Diensthandys

Nicht nur auf balearischer Regierungsebene sondern auch im beschaulichen Sóller zanken sich alte und neue Mandatsträger um hochwertige Iphones.

13.08.15 10:44

Niklas Zenntröm, hier bei der Valencia Sailing Week 2015.

Sport

Skype-Gründer auf Mallorca

Niklas Zenntröm ist ein Tycoon des Internet. In Puerto Portals macht der schwedische Unternehmer als Segler von sich reden.

Alexander Sepasgosarian14.07.15 10:42

https://youtube.com/devicesupport

Lokales

Video vom Untergang vor Menorca

Ein Drei-Minuten-Video aus Menorca sorgt im Netz für Furore. Beim Filmen versank das iPhone aus Versehen im Meer und nahm dabei alles auf.

Alexander Sepasgosarian01.06.15 14:45

Selfie-Fotos per mechanischer Armverlängerung sind nur außerhalb des Es-Baluard-Museums erlaubt.

Kultur

Museen verbieten Selfies von der Stange

Fans der Selbstporträts per Mobiltelefon müssen in manchen Museen auf Mallorca neben Schirm und Stativ auch die Fotostange abgeben.

Martin Breuninger17.03.15 11:34

Michele Aline Kunz (2.v.r.) wurde am Montag als 500. Mitarbeiterin begrüßt. Mit auf dem Foto (v.l.) Geschäftsführer Dirk Moreno,

Tourismus

CCES24 begrüßte 500. Mitarbeiter

Das Communication Center 24 in Palma, kurz CCES24 genannt, hat nur zweieinhalb Jahre nach seiner Gründung die Marke von 500 festen Mitarbeitern überschritten. Das Wachstum des deutschstämmigen Unternehmens dürfte nicht nur auf Mallorca, sondern auch in Spanien beispiellos sein. 85 Prozent der Mitarbeiter sind deutschsprachig.

Bernd Jogalla06.11.14 00:00

Die von der EU regulierten Preise gelten nicht, wenn man von Mallorca aus mit einem spanischen Handy telefoniert.

Banken, Post und Telefon

Trotz Roaming: Telefonkosten können extrem variieren

Wer mit einem spanischen Mobiltelefon nach Deutschland reist und dann innerhalb Deutschlands eine SMS verschickt, der zahlt 7 Cent - ganz so wie es die Roaming-Verordnung vorsieht. Wer allerdings nach der Rückkehr in sein spanisches Heimatnetz eine SMS an die gleiche deutsche Nummer schickt - der zahlt je nach Anbieter unter Umständen mehr als 70 Cent.

Jonas Martiny20.09.14 00:00

Die Aufnahme zeigt die Playa de Palma aus der Vogelperspektive. Die violette Fläche präsentiert die WLAN-Zone an Strand und Prom

Tourismus

Playa de Palma erfolgreich mit Gratis-WLAN

Eine erste positive Bilanz des drahtlosen Gratis-Internet-Angebotes (WLAN) an der Playa de Palma hat der städtische Tourismusdezernent Álvaro Gijón gezogen. Mit 11.124 Nutzern an einem einzigen Tag sei seit Beginn der Dienstleistung im Mai ein Rekord erzielt worden. Neu: Die Zahl der Zugangspunkte (Hotspots) steigt von 29 auf 38.

Alexander Sepasgosarian11.08.14 00:00

Die hellgrün markierte Zone zeigt den WLAN-fähigen Bereich in Port de Pollença.

Lokales

Gratis-WLAN am Strand von Pollença

Nach der Playa der Palma bietet nun auch der Strand von Port de Pollença gratis einen drahtlosen Internetzugang (WLAN) an. Vorerst ist es der 1,5 Kilometer lange Strandabschnitt vom Yachthafen bis zum südlich davon gelegenen Llenaire-Wohngebiet. Am Montag soll der nördliche Abschnitt der Bucht bis zum Hotel Illa d'Or hinzukommen.

Alexander Sepasgosarian08.08.14 00:00

So sehen Techniker die Abdeckung der Playa de Palma mit drahtlosem Internetzugang (WLAN beziehungsweise Wifi) für Smartphones, T

Tourismus

Playa de Palma soll WLAN-Strand werden

Drahtloser Internetzugang an der Playa de Palma, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr – das ist das Vorhaben, das die Stadt Palma für ihren knapp sieben Kilometer langen Strand auf den Weg bringen möchte. Badegäste sollen dann per Smartphone und Tablet gratis im Netz surfen können, wenn sie nicht gerade selbst im Meer am Baden sind.

Alexander Sepasgosarian27.01.14 00:00

Im Gegensatz zum Laptop kann ein Tablet künftig während des ganzen Flugs benutzt werden.

Airport & Airlines

Im Flieger: Das Handy darf anbleiben

Die europäischen Airlines haben jetzt eine Grundlage dafür, dass elektronische Geräte wie zum Beispiel der MP-3-Player auch bei Start und Landung eingeschaltet bleiben dürfen. Das gilt auch für Handys und andere Mobilfunkgeräte. Diese müssen sich allerdings im sogenannten "Flug-Modus" befinden.

Nils Müller23.01.14 00:00

Der ehemalige Sitz der Telefongesellschaft am Borne in Palma.

Lokales

Millionen-Deal am Borne bahnt sich an

Eine Investorengruppe mit schwedischem und niederländischem Kapital ist daran interessiert, den ehemaligen Sitz der Telefeongesellschaft an der Platanenallee Borne –  Palmas erster Adresse – zu erwerben. Das berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" am Freitag.

Alexander Sepasgosarian22.11.13 00:00

Lokales

Telefonnetz beeinträchtig

Das Telefonnetz ist in weiten Teilen Spaniens offenbar beeinträchtigt. Die Notrufzentrale 112 auf den Balearen meldete am Freitag über den Internetdienst Twitter, dass eine Havarie im Telefonnetz es spanienweit unmöglich mache, von Mobilgeräten aus die Notrufzentrale zu erreichen. Die Behörde empfahl, im Notfall die Telefonnummer 971 17 64 00 zu wählen. Auch auf Mallorca sind manche Regionen und einzelne Festnetz-Rufnummern nicht zu erreichen. In der Regel war bei Anruf ein Besetzt-Zeichen zu hören.

Alexander Sepasgosarian22.11.13 00:00