Paris Hilton hat ein Herz für Menschen in Not

| | Ibiza |
Paris Hilton lächelte für unzählige Selfies in die Kameras.

Paris Hilton lächelte für unzählige Selfies in die Kameras.

Foto: Marcelo Sastre

Zum vierten Mal in Folge war Paris Hilton der umjubelte Star des Familienfestes "Foam & Diamond Kids" auf Mallorcas kleiner Nachbarinsel Ibiza.

Wie in den Vorjahren fand der Charity-Event in der Diskothek Amnesia statt. Der Eintritt kostete sieben Euro und kam der "Asociación de Personas con Necesidades de Ibiza y Formentera" ("Apneef") zugute. Die Vereinigung kümmert sich um bedürftige Menschen auf den beiden Inseln.

"Apneef leistet eine wichtige soziale Arbeit. Es ist eine Ehre für mich und mein Team von Foam & Diamonds, dazu einen Beitrag leisten zu können", meinte Paris Hilton. Die Millionenerbin war als DJane im Einsatz, schrieb Autogramme und stand für unzählige Selfies mit ihren kleinen Fans zur Verfügung.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Benefattore / Vor über 2 Jahren

Paris Hilton hat immer ein Herz für Menschen in Not. Ein Wassermann, wie Paris Hilton setzt sich immer für schwache Menschen ein. Finde ich total super von ihr. Ich liebe diese Zuneigung zur Nächsten Liebe. Kann nicht jeder. Aber Paris auf jeden Fall. Peace!!!