Michelle Obama im Privaturlaub auf Mallorca

Mallorca |
2010 in Palma: Michelle Obama und Tochter Sasha mit König Juan Carlos, Königin Sofía und Kronprinzessin Letizia.

2010 in Palma: Michelle Obama und Tochter Sasha mit König Juan Carlos, Königin Sofía und Kronprinzessin Letizia.

Foto: Joan Torres

Michelle Obama ist am Dienstagmorgen in Palma eingetroffen. Die Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama möchte einen Privaturlaub auf Mallorca verbringen und während des etwa einwöchigen Aufenthaltes die Schönheiten der Insel kennenlernen, berichtet die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora online.

Begleitet wird Michelle Obama von einer Entourage Sicherheitspersonal. Es handelt sich um ihren zweiten Besuch auf Mallorca. Die ehemalige First Lady war bereits im August 2010 mit Tochter Sasha auf Stippvisite in Palma gewesen. Damals hatte das spanische Königspaar Juan Carlos und Sofía sie zu einem Mittagessen in ihre Sommerresidenz in den Marivent-Palast eingeladen. Anwesend war damals auch die damalige Kronprinzessin Letizia. Kronprinz Felipe hielt sich damals zu einem Staatsbesuch in Kolumbien auf.

Der Besuch im Marivent-Palast war seinerzeit der Abschluss eines Privaturlaubs gewesen, den Michelle Obama mit ihrer Tochter im südspanischen Marbella verbracht hatte. Der jetzige private Aufenthalt auf Mallorca wird als Beleg gewertet, dass die ehemalige First Lady durchaus Gefallen an der Insel gefunden hatte. Offizielle Treffen mit Repräsentanten der spanischen und balearischen Gesellschaft sind dem Bericht zufolge nicht eingeplant.

Es wird jedoch angenommen, dass Michelle Obama den ehemaligen US-Botschafter für Spanien, James Costos, treffen wird. Es ist allgemein bekannt, dass die Obamas mit Costos und dessen Mann, dem Inneneinrichter Michael Smith, privat befreundet sind. Costos verbringt seit einem Jahrzehnt die Sommermonate auf Mallorca. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

tomtom / Vor über 3 Jahren

Das hat mir der König bei einer Rundes Poolbilliard erzählt. will halt auch keine Steuern zahlen....

Heinz / Vor über 3 Jahren

Hallo tomtom, woher wissen S i e, daß e r nicht angemeldet ist?

Thomas / Vor über 3 Jahren

https://www.youtube.com/watch?v=lHiEi3FQMGo

tomtom / Vor über 3 Jahren

...und wenn Michelle Obama beim König wohnen sollte, dann zeige ich ihn an - wegen illegaler, nicht angemeldeter Ferienvermietung!