Francisco Franco kam 1939 an die Macht. | ZDF History

0

Kein Staatschef in Europa hat sich so lange an der Macht gehalten wie Francisco Franco. Wer war dieser undurchsichtige Alleinherrscher, der Spanien 36 Jahre mit eiserner Faust regierte? Wie konnte sich ein rückwärtsgewandter Militärführer so lange im Amt halten – während das übrige Westeuropa nach Demokratie und Fortschritt strebte?

Antworten auf diese und andere Fragen werden in „ZDF History” am Sonntag, 15. Juli, um 23.15 Uhr im Zweiten gesucht. Titel der Sendung: „Franco – Spaniens ewiger Diktator”.

Ähnliche Nachrichten

Nach einem blutigen Bürgerkrieg 1939 an die Herrschaft gelangt, hat der General alle anderen autoritären Regime in Europa überdauert. Erst nach seinem Tod 1975 wurde Spanien demokratisch.