Büchner-Trauerfeier soll bunt und schrill werden

| Son Servera, Mallorca |
Jens Büchner vor einem seiner Auftritte im Megapark.

Jens Büchner vor einem seiner Auftritte im Megapark.

Foto: Facebook

Der Abschied von dem am vergangenen Samstag an Lungenkrebs gestorbene Kult-Auswanderer auf Mallorca soll schrill und bunt werden. "Jens' letzter Wunsch war es, dass die Gedenkfeier seine Frohnatur widerspiegelt", erzählte sein Manager Carsten Hüther dem Fernsehsender RTL. Deshalb wolle die Familie am Wochenende von schwarzer Kleidung absehen.

Jens Büchners Ehefrau Daniela trägt den Angaben zufolge eine Kette, die die Asche ihres Mannes enthält. Der 49-Jährige war am Dienstag eingeäschert worden.

Der unerwartete Tod des durch die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" bekannt gewordenen Medienstars hatte Mallorca und Deutschland erschüttert.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.