Benefiz-Konzert für Büchner-Nachwuchs angekündigt

| Mallorca |
Jens Büchner und seine Frau Daniela im April in ihrer "Fanetería" in Cala Millor.

Jens Büchner und seine Frau Daniela im April in ihrer "Fanetería" in Cala Millor.

Foto: Ingo Thor

Knapp einen Monat nach dem überraschenden Lungenkrebs-Tod des Kult-Auswanderers Jens Büchner auf Mallorca wollen 20 Playa-Sänger in Essen ein großes Benefiz-Konzert veranstalten. Das meldete die "Bild"-Zeitung am Freitag. Die Einnahmen sollen den zahlreichen Nachkkommen des durch die TV-Sendung "Goodbye Deutschland" bekannt gewordenen Medien-Stars zugute kommen. Er hinterließ eine Patchwork-Familie mit acht Kindern, darunter seine zweijährigen Zwillinge Diego und Jenna.

Unter dem Motto „Goodbye Jens – Party-Stars halten zusammen“ geht das Konzert am 23. Februar über die Bühne.

Zugesagt haben bisher unter anderem Bierkönig-Star Mia Julia ( „Hey Baby“), Mickie Krause („Zehn nackte Friseusen“), Costa Cordalis ( „Anita“), Die Atzen („Disco Pogo“), Anna-Maria Zimmermann („Himmelblaue Augen“) und Olaf Henning („Komm, hol das Lasso raus“).

Der Tod von Jens Büchner hatte im gesamten deutschen Sprachraum für Trauer gesorgt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.