35.000 Euro mit Ultima Hora und Once gewinnen

| | Mallorca |
Miquel Serra (Ultima Hora), Josep Vilaseca (Once), Carmen Serra (Ultima Hora) und María del Carmen Soler (Once) präsentieren das

Miquel Serra (Ultima Hora), Josep Vilaseca (Once), Carmen Serra (Ultima Hora) und María del Carmen Soler (Once) präsentieren das Ultima-Hora-Los.

Foto: Jaume Morey

Anlässlich des 125. Geburtstags von Ultima Hora haben die MM-Schwesterzeitung und die spanische Blindenlotterie Once ein Sonderlos aufgelegt.

"Für Once ist es ein wichtiger Tag, weil wir die Laufbahn einer Zeitung würdigen, die nicht nur auf den Balearen, sondern im ganzen Land ihre Spuren hinterlassen hat", sagte Josep Vilaseca, Vertreter der Lotterie auf den Insel, bei dem Vorstellungstermin am Dienstag im Druckhaus von Ultima Hora.

Chefredakteur Miquel Serra betonte die lange Benefiz-Tradition des Verlags und der Lotterie. Er selbst war zu seinen Zeiten als Redakteur dafür verantwortlich, dass die Gewinnzahlen von Once korrekt in der Zeitung erschienen. Carmen Serra, Präsidentin der Verlagsgruppe Serra, sagte zu den Once-Vertretern: "Dank euch haben wir die Möglichkeit, unser Jubiläum in ganz Spanien bekannt zu machen. Es besseres Geschenk gibt es nicht."

Die Ziehung erfolgt am 19. Februar. Es gibt 55-mal 35.000 Euro zu gewinnen, hinzu kommt die Sonderziehung "La Paga", die 3000 Euro jeden Monat für 25 Jahre lang verspricht. Die Lose sind ab Mittwoch bei den 580 festen Once-Verkaufsstellen und -Verkäufern der Balearen sowie auch spanienweit zu erwerben. Der Preis variiert zwischen 1,50 Euro und 2 Euro für die Sonderziehung. (cls)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.