Boris Beckers Trophäen kommen unter den Hammer

| Artà, Mallorca |
Boris Becker.

Boris Becker.

Foto: Archiv

Trophäen und Erinnerungsstücke aus dem Besitz des lange Zeit Mallorca verbundenen Ex-Tennisstars Boris Becker werden seit Montag zwangsversteigert. Das meldeten mehrere internationale Medien. Bei der im Internet über die Bühne gehenden Auktion steht den Angaben zufolge auch die Medaille zum Verkauf, die Becker nach seiner Niederlage im Wimbledon-Finale gegen den Schweden Stefan Edberg 1990 erhielt.

Insgesamt kann auf 82 Objekte geboten werden. Dazu zählen Tennisschläger, Fotos und Uhren des einstigen Weltranglistenersten. Bis zum 11. Juli können Sammler und Fans dabei sein, dann endet die Versteigerung des Auktionshauses Wyles Hardy.

Boris Becker war 2017 von einem Konkursgericht in London wegen unbeglichener Schulden für zahlungsunfähig erklärt worden. Mit den Erlösen aus der Versteigerung sollen nun Gläubiger ausgezahlt werden.

Becker besaß auf Mallorca eine Finca bei Artà, die derzeit von deutschen "Okupas" um Georg Berres alias Jesus Bruder Bauchi besetzt gehalten wird.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Theo / Vor 26 Tage

Das Bobbele mal wieder. Vielleicht kann er ja seine ehemalige Villa besetzen? Zusammen mit Bauchi?

Majorcus / Vor 26 Tage

Spitzensportler wie Ullrich und Becker sind körperlich und psychisch in Ihrer Wettkampfzeit top - um danach mit den Herausforderungen des Lebens eines Ex-Stars zu meistern, braucht es ein stabiles soziales Umfeld und eine gefestigte Persönlichkeit. Genau dafür war aber während der aktiven Zeit kaum Raum ... Beiden ist zu wünschen, daß die besten Jahre noch vor Ihnen liegen.

frank / Vor 27 Tage

Hoch lebe die Meinungsfreiheit. Aber so nebenbei ne halbe Mio. Für max.2 Wochen Camp würde ihm bestimmt helfen.Das ist meine Meinung.Und wenn man den Kommentar als Frust bezeichnet, fehlem einem echt dir Worte.

BAYRAM GÜNGÖRMÜS / Vor 27 Tage

@Frank !!! Was ist daran so schlimm? Ist auch nur ein Mensch wie du & ich...Jeder macht Fehler im Leben u Berater sind auch nicht die besten !! Keiner kennt privat deren leben u sonstigen.Aber rumhacken u solches zu posten sollte in Zukunft mal aufhören.Bin Südländer u schäme mich für Mitmenschen die ihren Frust im Internet schreiben u rauslassen.BITTE KEINE ZENSUR was ich hier versuche zu vermitteln.Wo Herr Becker damals Wimbledon gewonnen hat u Erfolg zeigte , haben ihm alle gefeiert ! Und jetzt alle am lästern.Wo ist nur die Menschlichkeit geblieben ??? Traurig aber war sein privat Leben.Nur er selber schafft es wieder aufzustehen,da keiner von euch es könnte ihm zu helfen.Wünsche allen positiv denkenden Mitmenschen einen tollen Tag aus Cala D‘or .. Der Bayram Güngörmüs :)

frank / Vor 27 Tage

Ich habe das Gefühl, wir sehen hier einen Kandidaten fürs nächste Dschungelcamp....