0

Ex-Fußballnationalspieler Mario Basler hat am Wochenende offiziell seine erste Bar auf Mallorca eröffnet. Im beliebten Ferienort Cala Rajada im Inselosten soll im "MB 30" ab sofort ein Mix aus Café, Lounge und Sports Bar geboten werden. Neben den Initialen wurde im Namen des Lokals somit auch die letzte Rückennummer des 50-Jährigen integriert.

Neben Speisen und Getränken sind regelmäßige Sport-Übertragungen geplant. Auch ein Raucherbereich kommt laut Basler, selbst als starker Raucher bekannt, dazu. Neben einigen Gesichtern aus Film und Fernsehen gehörten bei der Eröffnungsfeier etwa Box-Weltmeister Arthur Abraham, Adoptivprinz Marcus von Anhalt sowie lokale Größen aus der Gastronomie und der wiedergewählte Bürgermeister von Capdepera, Rafel Fernandez Mallol, zu den rund 200 Gästen.

Ähnliche Nachrichten

Bis in die frühen Morgenstunden feierte der 50-Jährige mit seinen Freunden und Bekannten und zog dabei immer wieder Dutzende Fans an, die vorm Lokal stehen blieben und Fotos machten. Auch sein guter Freund Prinz Marcus von Anhalt, den Basler aus seiner Zeit bei "Promi Big Brother" kennt, betont im Video: "Mario ist einer von uns, kein abgehobener Typ." Zu später Stunde gab es deshalb nach einer Dankesrede mit "My way" auch noch ein Ständchen zu Ehren des Fußballers, der auch in Deutschland in Kürze eine Shisha Bar eröffnet.

Das Gemeinschaftsprojekt aus mehreren Gesellschaftern im ehemaligen Gran Café soll zur festen Größe an Cala Rajadas Ausgehmeile in erster Meereslinie werden. Basler denke zwar derzeit nicht an einen Wohnsitz auf Mallorca, will aber definitiv mehrmals pro Monat im Café anzutreffen sein.