Melanie Müller verärgert User mit Bikini-Fotos

| |
Auf Mallorca wohlbekannt: Melanie Müller.

Auf Mallorca wohlbekannt: Melanie Müller.

Foto: Patrick Czelinski

Bikini-Fotos, die die Playa-de-Palma-Sängerin Melanie Müller unlängst auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte, haben ungewöhnlich heftige Kritik zahlreicher User hervorgerufen.

Als "schlimm" und "ordinär" bezeichneten einige die Bilder, andere als "peinlich" und "ekelig". Weitere Internet-Nutzer ergingen sich in unflätigen Beleidigungen.

Melanie Müller kommt aus der Pornobranche, wurde aber erst durch Teilnahmen an Reality-Sendungen wie "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" einem breiteren Publikum bekannt. Seit einigen Jahren tritt sie in der Hochsaison regelmäßig in Playa-Lokalen auf, parallel dazu betreibt sie Würstchenstände. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thomas Berthold / Vor 1 Monat

Kenne die Bilder leider nicht aber ich finde auch das eine Brust nix Schlimmes ist. Es gibt aber leider immer diese neider und Trolle.

Tom Tailor / Vor 1 Monat

Na ja - wer mal eine verkorkste Brust OP sehen will....

Peter / Vor 1 Monat

Raus mit den Dingern, das finde ich super, ist doch nichts falsches dabei.

Carmen / Vor 1 Monat

Ich verstehe nicht, was am Busen einer Frau "schlimm" und "ordinär" sein soll. Die bezüglichen Bezeichnungen finde ich allerdings sexistisch.

werner Hackl / Vor 1 Monat

auch so ein unnötiger Z Promi!!