Die Ameisen können noch bis zum 25. April angeschaut werden. | Jaume Morey

0

Eine ungewöhnliche Ausstellung ist noch bis zum 25. April in der Mallorca-Metropole Palma zu sehen: Künstler haben 85 spezielle Ameisen gestaltet.

Die Ausstellung im zur Balearen-Universität (UIB) gehörenden Sa-Riera-Gebäude (Carrer de Miquel dels Sants Oliver 2) trägt den Titel "Treballadores Ants", was so viel wie "Arbeitnehmer-Ameisen" bedeutet. Mit ihr sollen Frauen geehrt werden, die ihr ganzes Leben gearbeitet haben, dafür aber nicht ausreichend gewürdigt wurden.

Ähnliche Nachrichten

Die Ameisen-Werke wurden von Künstlern der Balearen erdacht, aber auch von kreativen Köpfen aus anderen Regionen wie der Gegend um Valencia, dem Baskenland, Galicien, Andalusien und Katalonien.