Spanischer Staat schafft neue deutsche Staatskarosse für den König an

| | Mallorca |
So sieht das neue Auto des Königs aus.

So sieht das neue Auto des Königs aus.

Foto: Mercedes-Benz

Felipe VI. hat ein neues Dienstfahrzeug erhalten. Nach Medienberichten vom Mittwoch handelt es sich um einen Mercedes-Maybach S 600 Guard. Während seiner derzeit noch laufenden Rundreise durch Spanien zeigte er sich erstmals mit diesem gepanzerten Auto.

Die Karosse war vom spanischen Finanzministerium bereits im vergangenen Jahr erworben worden. Im offiziellen Mitteilungsblatt der Regierung ist von einem Preis in Höhe von 454.000 Euro ohne Mehrwertsteuer die Rede.

Der Maybach 600 S Guard ist das Flaggschiff des Stuttgarter Konzerns und dient auf der Welt vielen Staatsoberhäuptern als passendes Fortbewegungsmittel.

Ob die Königsfamilie zum Urlauben im August nach Mallorca kommt, ist unterdessen noch nicht offziell mitgeteilt worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Aurora / Vor 25 Tage

Majorcus,was können die Leser dafür,wenn sich bei I h n e n ein technischer Fehler eingeschlichen hat.Man muß nur einen Artikel von Ihnen lesen,dann merkt jeder Ihren technischen Fehler. Jetzt werden Ihre Artikel ja schon bis zu drei mal gesendet. Nicht auszuhalten

frank / Vor 26 Tage

Danke @Aurora.Er sucht halt wieder den Fehler bei anderen.Und da ich seit Ende der 80er auf Mallorca lebe, brauche ich weder Schweden noch Brasilien, USA & Co.Die Infektionswahrscheinlichkeit hier ist doch eh schon höher als Bayern,....Passt doch alles.Mit einem Unterschied.Ich lebe hier.Du wohl nicht, sonst würdest Du hier nicht permanent so einen Mist verzapfen und andere durchgehend nerven .Ok, jeder hat sein Hobby, aber das hier ist für Dich ja schon Berufung.

Majorcus / Vor 26 Tage

@Aurora alias Ken-FM: Was kann ich als poster bitte für die technischen Fehler des cms, wenn MM es dann fehlerhaft doppelt veröffentlicht?

Aurora / Vor 26 Tage

Vorsicht Leute,Mallorcus läuft schon wieder neben der Spur,postet 2x das selbe, und wie immer an der Sache vorbei

Majorcus / Vor 27 Tage

@frank: Das Sie situationsangepasst Vorsicht nicht von psychischen Erkrankungen unterscheiden können - wissen Sie überhaupt, welches Fahrzeug der aktuelle Pabst fährt? Ich wünsche Ihnen einen langen, erholsamen Urlaub in Schweden, Brasilien oder USA. Oder Sie melden sich als Testperson für Impfstoffe.

Majorcus / Vor 27 Tage

@frank: Das Sie situationsangepasst Vorsicht nicht von psychischen Erkrankungen unterscheiden können - wissen Sie überhaupt, welches Fahrzeug der aktuelle Pabst fährt? Ich wünsche Ihnen einen langen, erholsamen Urlaub in Schweden, Brasilien oder USA. Oder Sie melden sich als Testperson für Impfstoffe.

Hajo Hajo / Vor 29 Tage

"Dekadent dagegen sind die ganzen privaten Shopping-Jets auf Mallorca."

Soweit mir bekannt ist, sind das überwiegend Geschäftsflugzeuge des Managements. Auch Politiker nutzen sie. Beachten Sie mal die Registrierung auf dem Rumpf. In MUC stehen sie alle auf dem Terminal 3.

Jetzt fiegt bestimmt keiner wegen Corona zum Shopping ausgerechnet nach Mallorca. Auch nicht nach München, Mailand, Paris etc. Das ist den Herrschaften nun doch mit Mundschutz zu unequem. Wenn, dann fliegen sie eher in die Emirate, wo sie nicht derartig behindert werden.

HajO Hajo / Vor 29 Tage

Achtung es heißt = Mercedes-Maybach S 600 "Guard". Darauf muß keiner neidisch sein.

Also Leute um WAS handelt es sich da? Ganz einfach um ein Spezialfahrzeug das gegen Terroranschläge extra umgerüstet wurde. Darin ist alles verbaut um z.B. Sicher zu sein, gepanzerter Boden gegen Sprengfallen, gepanzerte Türen, Panzerglasscheiben, schußsichere Reifen, Kabine geschützt gegen Gas, dazu besondere Technik zur Kommunikation etc.etc. Diese Fahrzeuge werden von einer spezialisierten Firma in DE gebaut und so gut wie alle namhaften Persönlichkeiten der Welt haben diese Art von gepanzerten Fahrzeugen. Jedes wiegt nach der Umrüstung mehrere Tonnen, die auch von einem speziellen Motor bewegt werden müssen. Die Fahrer wurden extra ausgebildet um mit diesem Fahrzeug im Gefahrenfalle um zu gehen. Auch Frau Merkel wird durch so ein solches Fahrzeug geschützt.

# Alpha Armouring: Hochmoderne gepanzerte Fahrzeuge ........www.alpha armouring.de....Gepanzerte Fahrzeuge, Auto, Autos und Geländewagen Gepanzert und Kugelsichere Fahrzeuge.

Alfred Severloh / Vor 29 Tage

Wer hat, der hat... Immer raus mit der Kohle - "Repräsentation" kostet halt. Als ob ein SEAT Alhambra es nicht auch getan hätte....

frank / Vor 30 Tage

@majorcus.Und Dummschwätzen Dir.Belegst in der olympischen Disziplin NERVEN den 1.Platz.Mit Abstand.Kümmer Dich um Deinen Umwelt-und Coronawahn und nerv nicht den Rest der Menschheit.