Das Wasser erhöht bei vielen Darbietungen den Schwierigkeitsgrad für die Artisten. | U. H./Alberto Martin

0

Auch in diesem Jahr wird der Circo Alegría wieder in der Balearen-Metropole Palma zu Gast sein. Der Zirkus kündigt eine spektakuläre Wassershow an.

Ab dem 20. November steht das Zirkuszelt auf dem Veranstaltungsgelände Son Fusteret. Die Manege besteht aus einem holografischen 3D-Ozean, in dem verschiedene Meerestiere zum Bestandteil der Show werden. Die Artisten präsentieren ihre Darbietungen in einem Pool mit mehr als 24.000 Litern Wasser. Es sind einige sehr riskante Nummern dabei, die für Nervenkitzel sorgen sollen.

Laut Zirkus werden sich Piraten, Sirenen, Haie und andere Fische in einer Welt der Fantasie ein Stelldichein geben.

Ähnliche Nachrichten

Informationen zu den Terminen und den Kartenvorverkauf findet man hier: www.circoalegria.es.