Neue Staffel von "Promis unter Palmen" mit Mallorca-Promis auf Sat1

| | Mallorca |
Teilnehmer der neuen Staffel von "Promis unter Palmen".

Teilnehmer der neuen Staffel von "Promis unter Palmen".

Foto: Sat.1

Der TV-Sender Sat1 hat am Montagabend eine neue Staffel des Reality-Formats "Promis unter Palmen" gestartet, in welchem einige von Mallorca bekannte Größen mitmachen. Es handelt sich um Playa-Prominente wie Melanie Müller und Willi Herren und die auf der Insel ebenfalls wohlbekannte DJane Giulia Siegel.

Rund um die Uhr werden in Thailand die zwölf Teilnehmer von rund 60 Kameras beobachtet, um das Zusammenleben in einer Villa (400 Quadratmeter inklusive Pool) einzufangen. Die Prämie für den Sieger beträgt 100.000 Euro.

Das Format gehört zum Genre des sogenannten Trash-TV, das in den vergangenen Jahren vor allem im Privatfernsehen immer populärer wurde. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hans Georg Ziegler / Vor 1 Monat

Darkaa. Diese Sendungen werden für den Großteil der Bevölkerung gemacht, die eh nicht denken und unterbelichtet sind. RTL & Co geht es nur um Einschaltquoten.

M / Vor 1 Monat

So viele Fans hier - da kann man nachvollziehen, warum MM das berichtet ...

Karli / Vor 1 Monat

Bin entsetzt!! Das Deutschland jetzt schon seinen Müll nach Thailand transportiert und diese es auch noch zulassen - unglaublich.

wala / Vor 1 Monat

@Silke "Es wird Zeit, dass ich meinen Fernseher abschaffe..."

Offensichtlich kann Ihr Fernseher nur solche Programme empfangen, könnte man vermuten.

Roland / Vor 1 Monat

@ Darkaa

Völlig richtig. Es gibt eben genügend Prolls (Tendenz steigend), die keine Arbeit oder Beschäftigung haben und die sich in diesem Weltbild wiederfinden.

Stefan Meier / Vor 1 Monat

Offensichtlich finde das genug Leute gut. Und am Ende regen sich alle auf, obwohl angeblich das niemand gesehen hat. Wer sein Wissen aus der Blödzeitig bezieht, ist ja nicht intelligenter.

Sara Getta / Vor 1 Monat

Tja wer das guckt ! Der unterstützt ja dieses Abendfreundliche Familien Programm 20:15 Uhr. Ich gucke schon lange kein mediales Fernsehen mehr.Die Gründe können alle sich denken warum. Wünsche allen einen tollen Start in den Tag.

Silke / Vor 1 Monat

Wieder eine Serie, die die Menschheit nicht braucht. Es wird Zeit, dass ich meinen Fernseher abschaffe...

Darkaa / Vor 1 Monat

Pubertierende Männer, volldrunken, ekelhaft, Gebäude und Strand vollkotzen, Es nicht schaffen ihren Haufen💩 in die Toilette zu machen. Das schöne Haus demolieren ( ist ja nicht ihr Eigentum ), Gespräche unterhalb der Gürtellinie, oder Diskriminierung. DAS soll Abendunterhaltung sein ??? Möchtegernpromis die kein Benehmen kennen. Wieso gibt man solchen Idioten immer eine Plattform ?

Pedro / Vor 1 Monat

So ein Schwachsinn... Da ist die Sendung mit der Maus interessanter!