Willi Herren im Mega-Park an der Playa de Palma. | Nils Müller

10

Der mit Mallorca eng verbundene Schauspieler, Sänger und Reality-TV-Star Willi Herren ist tot. Er wurde nach deutschen Medienberichten und nach Angaben seines Managers am Dienstag tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden.

Wie die Bild-Zeitung berichtete, ging am frühen Nachmittag ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Helfer eilten zu Herrens Adresse im Stadtteil Mülheim. Medien spekulierten über eine Drogen-Überdosis als Todesursache.

Ein Polizeisprecher sagte der Bild-Zeitung, dass das Management Herren nicht erreichen habe können. Deswegen seien Rettungskräfte hinzugezogen worden. "Diese haben die Wohnung betreten und den 45-Jährigen leblos auf dem Boden liegend gefunden.“

Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es den Medienberichten zufolge bisher nicht. Willi Herren war bei seinem Tod allein in der Wohnung.

Der früher vor allem im Mega-Park aktive Künstler hatte schon seit Jahren Probleme mit Alkohol und Drogen. Mehrere Male unterzog er sich Entziehungskuren, im Jahr 2008 hatte er sich dabei sogar filmen lassen.

Herren war durch die ARD-Serie "Lindenstraße" bekannt geworden. Später war er in zahlreichen Reality-Formaten zu sehen. Zuletzt zählte er zu den Kandidaten der Sat.1-Show "Promis unter Palmen". Noch am Freitag hatte Herren geäußert, einen Foodtruck betreiben zu wollen.