Michael Douglas spaziert unerkannt durch Palma de Mallorca

| Mallorca | | Kommentieren
Michael Douglas samt Familie auf der Sant-Miquel-Straße.

Michael Douglas samt Familie auf der Sant-Miquel-Straße.

Foto: M. A. Cañellas/Ultima Hora

Der US-Schauspieler Michael Douglas, der sich derzeit auf Mallorca aufhält, ist zusammen mit seiner Frau Catherine Zeta Jones und seinen Kindern Dylan und Carys durch die Fußgängerzone Carrer Sant Miquel spaziert. Weil sich der Weltstar hinter einer Maske samt Sonnenbrille und Mütze verbarg, wurde er am Montag nicht erkannt.

Die Promifamilie besuchte unter anderem eine Eisdiele. Die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora meldete, es sei Pistazien- und Pfefferminzeis bestellt worden. Nach dem Spaziergang verschwanden die Amerikaner im Parkhaus unter der Olivar-Markthalle.

Michael Douglas und seine Familie wohnen immer mal wieder seit Jahrzehnten in ihrer S'Estaca-Finca bei Valldemossa.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Lo / Vor 8 Monaten

Anscheinend hält er von Maske tragen nicht viel, hängt ja unter der Nase und Frau (trägt gar keine) und Sohn (trägt seine unterm Kinn) haben wohl die gleiche Einstellung! Mir persönlich ja egal, aber dass es keinen Aufschrei deswegen gibt und das die MZ darüber kein Wort schreibt, schon etwas verwunderlich! Jeder andere ist gleich ein Maskenverweigerer und unsolidarisch... aber bei so einem großen Star, ist dies natürlich was komplett anderes, von den hält sich Corona auch gern😂

Uwe Slama / Vor 8 Monaten

Wenn sie ihn nicht erkannt haben, wie konnten sie ihn dann fotografieren?

Stock / Vor 8 Monaten

Wieso unerkannt? Gibt doch sogar ein Foto.

Roland / Vor 8 Monaten

Vielleicht läßt er sich dort gegen Corona impfen.