Viele Mallorca-Freunde und MM-Leser haben schon sehnsüchtig auf diese Nachricht gewartet: Der Mallorca-Magazin-Kalender 2022 ist fertig. Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Das Jahreswerk kann nur über das Interent bestellt werden. Dazu einfach hier klicken. Der Preis des Kalenders liegt unverändert bei 14,90 Euro (plus Versandgebühr). Dafür bekommt der Käufer 13 bezaubernde Inselfotos geboten.

Seit Anfang an – der MM-Kalender erschien erstmals 1998 – ist der renommierte Fotograf Klaus Siepmann für die Bilder und die Gestaltung verantwortlich. Dieses Mal werden die Motive den langjährigen Fans des MM-Kalenders bekannt vorkommen. Es handelt sich um eine Auswahl der schönsten Titelbilder der vergangenen Jahre. Dass somit bereits gezeigte Fotos neu aufgelegt werden, hat Kalkül. Denn anders als die Monatsblätter verschönert die Titelseite selten für längere Zeit eine Wohnzimmerwand, zum anderen handelt es sich nicht um das pure Bild. „Diese Fotos musste ich einmal ohne Schrift und Logos auf den Monatsseiten zeigen”, meint Siepmann über seine Auswahl.

Das älteste Foto ist die Titelseite aus dem Jahr 1999, eine Mühle in Santa Maria mit einem spektakulären Abendhimmel. Heute befindet sich in dem Anwesen das bekannte Restaurant Es Molí des Torrent.

Während Siepmann in den Anfangsjahren noch mit analoger Technik fotografierte, kamen ab 2009 nur noch digital erstellte Fotos zur Veröffentlichung. „Manchmal denke ich mit Wehmut an die ,guten alten’ Fotozeiten zurück, als es noch nicht diese Bilderfluten wie heute gab und die Fotografie noch als Handwerk galt”, meint der Profi. (nimü)

Ähnliche Nachrichten

(aus MM 30/2021)