TV-Tipp: Und ab geht’s auf die Balearen

| Mallorca | | Kommentieren
Die Straßenbahn von Sóller fährt durch die Stadt direkt in den Hafen, ans Meer.

Die Straßenbahn von Sóller fährt durch die Stadt direkt in den Hafen, ans Meer.

Foto: SWR/Susanne Mayer-Hagmann

Zwei Dokumentationen über die Balearen hat 3sat am Samstag, 15. Januar, im Programm. Los geht es mit „Ibiza – Ein Lebensgefühl” um 15.30 Uhr. Moderatorin Tamina Kallert trifft kreative Deutsche, die auf Ibiza ihr Glück gefunden haben: einen Designer, der Möbel aus Treibholz baut, eine Fotografin, die die Insel und ihre Bewohner mit der Kamera ablichtet, und eine Kinderbuchautorin. Sie lernt Aussteiger, Hippies und Lebenskünstler kennen.

Ibiza - ein Lebensgefühl

Um 17 Uhr folgt „Orangen und andere Fahrgäste – die Eisenbahn auf Mallorca”. Vom unterirdischen Bahnhof inmitten von Palma gelegen kann man mit der Metro in die kleinen Dörfer hinter der Inselhauptstadt fahren oder mit Regional-Zügen in den Norden der Insel mitten hinein in die Ebene der Pla. Ebenfalls in Palma startet der historische „Tren de Sóller”, Mallorcas größte Attraktion. In Sóller verspricht eine Anschlussfahrt mit einer historischen Straßenbahn, die direkt ans Meer führt, großen Spaß.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.