Peter Wackel mit Schülern der Schule in Namibia. | Instagram/Peter Wackel

Der Partysänger von Mallorca, Peter Wackel, weiht im April eine Schule im afrikanischen Namibia ein. Wie der Entertainer auf seiner Instagram-Seite berichtet, soll die Einrichtung nach seinem Namen benannt werden.

Ende Januar besuchte Wackel, der seit mehr als 20 Jahren auf Mallorca lebt, das Schulgebäude in Okahandja. Er schrieb dazu auf Instagram: "Die offizielle Einweihung ist zwar auf den April verschoben, aber ich darf heute schon mal vorbeischauen!"

Ähnliche Nachrichten

Auf einem Schild an der Schule steht bereits Wackels Name. Die Schüler hat er auch schon kennengelernt. "Es ist unglaublich schön zu sehen, dass sich die Kinder so sehr über etwas für uns so Selbstverständliches wie eine Schule freuen können." Das Projekt verwirklichte der Franke mit Unterstützung zweier Hilfsorganisationen.