Jennifer Lopez. | Wiki,edia commons/Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States

0

Virgin Voyages, die Kreuzfahrtlinie des britischen Multimilliardärs und Wirtschaftsmagnaten Sir Richard Branson, will demnächst Fahrten nach Mallorca und Ibiza anbieten. Als Taufpatin soll die Musikerin Jennifer Lopez mit an Bord sein.

Die Sängerin, die in den USA ein Superstar ist und erst seit Kurzem mit Virgin Voyages zusammenarbeitet, sagt: "Meine künstlerische und soziale Mission ist es, Menschen zu stärken, zu inspirieren und zu unterhalten. Jede Gelegenheit, die sich mir bietet, all diese Attribute in einer Partnerschaft und Zusammenarbeit zu kombinieren, ist für mich aufregend. Ich bewundere Sir Richard und alles, was er aufgebaut hat."

Die amerikanische Stilikone, Richard Branson und Virgin Voyages haben für 2022 große Pläne. Dabei stehen außergewöhnliche Segelerlebnisse, Design-Kooperationen und gemeinsame Unterhaltungsprojekte im Fokus.

Ähnliche Nachrichten

Sir Richard Branson restauriert derzeit ein Anwesen bei Banyalbufar auf Mallorca, um eines der luxuriösesten Öko-Retreats der Welt zu schaffen.