0

Die US-amerikanische Schauspielerin Amber Heard, die vergangene Woche den vor den Augen der Weltöffentlichkeit ausgetragenen Verleumdungsprozess gegen ihren Ex-Mann Johnny Depp verlor, war Anfang des Jahres auf Mallorca. Darauf lassen Fotos in ihrem Instagram-Profil schließen. Aber: Heard verkaufte ihren Followern Mallorca als Madrid!

Das Foto, das die 36-Jährige am 14. Januar veröffentlichte, zeigt sie in einer kleinen Gasse in der Nähe von Palmas Plaça del Mercat. Es handelt sich um die Straße Pas d'en Quint. Dazu schrieb sie: "Hola, Madrid!". Es ist aber eindeutig zu erkennen, dass sich Heard in Palma de Mallorca befindet. Nicht nur, dass man im Hintergrund ein bekanntes Geschäft für Vintage-Poster in der Straße Costa d'en Brossa erkennen kann, auch ist auf einem Kanaldeckel die Aufschrift der Stadtwerke Emaya Palma zu lesen.

Ob Heard ihre Fans absichtlich hinters Licht führen wollte, sich einfach nur einen Scherz erleubte oder schlicht "España" mit "Madrid" verwechselte, wird ihr Geheimnis bleiben...