Lucas Cordalis ist in Australien angekommen. Der auf Mallorca lebende Sänger, der mit Schauspielerin und Reality-Star Daniela Katzenberger liiert ist, war vor zwei Tagen vom Inselflughafen in Palma de Mallorca zum anderen Ende der Welt aufgebrochen, um dort an dem RTL-Format "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" teilzunehmen, besser bekannt als Dschungelcamp. Am Mittwochmittag spanischer Zeit postete der 55-Jährige in seiner Instagram-Story zunächst ein Bild aus dem Flieger, das den Anflug auf die Metropole Brisbane an der australischen Ostküste zeigt. Anschließend dann ein Foto aus einer Bar in dem Badeort Surfers Paradise.

Einen Vorgeschmack auf das bisweilen ungemütliche Regenwaldwetter im Camp bekam Cordalis sodann auch gleich, als über der Gegend ein heftiger Wolkenbruch niederging. Zu einem entsprechenden Foto in den sozialen Netzwerken schrieb er: "Regen und Gewitter in Australien. Wenn Engel Reisen weint der Himmel. Uns gefällt's trotzdem!" Ebenfalls auf dem Foto zu sehen ist Cordalis' Dschungelbegleitung Peter Klein, der Ehemann seiner Schwiegermutter Iris. Er wird in den kommenden Wochen den Auftritt im Camp vor Ort verfolgen, während Daniela Katzenberger mit Töchterchen Sophia auf Mallorca blieb.

Ähnliche Nachrichten

Hier war es auch vor wenigen Tagen zu emotionalen Szenen am Flughafen Son Sant Joan gekommen, als sich Lucas Cordalis von seiner Familie verabschiedete. Daniela Katzenberger postete den rührenden Abschied von ihrem Lebensgefährten auf Instagram. Zu der Musik von Silbermond präsentierte sie Bilder von Sophia und Lucas. Auch die ein oder andere Träne war darauf zu sehen. Indes zitierte die "Bild am Sonntag" Daniela Katzenberger mit den Worten, dass Cordalis ihr fest zwei Dinge zugesichert habe: Er werde nicht das Gewicht seiner Frau verraten und er werde nicht nackt duschen oder baden.

Lucas Cordalis ist der Sohn des 2019 gestorbenen und noch immer allseits bekannten Sängers Costa Cordalis, der im Jahr 2004 die erste Staffel des RTL-Erfolgsformats gewonnen hatte. Die neue Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" beginnt am 13. Januar und es nehmen auch andere deutschsprachige Mallorca-Prominente teil. Das Schwergewicht soll diesmal der altgediente Schauspieler Martin Semmelrogge ("Das Boot") sein, den es mit 67 Jahren in den Urwald zieht. Allerdings gilt seine Teilnahme als unsicher, da er Medienangaben zufolge noch nicht nach Australien aufgebrochen ist. Gerüchten zufolge soll es Probleme mit der Einreisegenehmigung geben. Vonseiten des Senders heißt es allerdings, die spätere Anreise Semmelrogges habe einzig und alleine produktionstechnische Gründe.