Eigenwilliger Charismat: Martin Semmelrogge hat es in die neue Staffel des Dschungelcamps geschafft. | miquel a. canellas

Mallorca-Resident Martin Semmelrogge bestätigte gegenüber dem Mallorca Magazin am Donnerstag, dass er wider aller Mediengerüchte doch ins Dschungelcamp zieht. "Ich steige gerade in den Flieger und kann leider nicht lange sprechen", gab er durch das Mobiltelefon kund. Zu den Spekulationen um seine Teilnahme in der neuen Staffel der RTL-Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", die am 13. Januar beginnt, sagte der 67-jährige Schauspieler: "Es ist alles paletti! Und es gehört zur Taktik der Medien, dass so über mich berichtet wird. Es steht ja schon lange fest, dass ich in den Dschungel ziehe." Hintergrund ist, dass diverse Boulevardmedien in den vergangenen Tagen berichtet hatten, dass es zu Problemen bei der Einreise Semmelrogges nach Australien kommen könne und seine Teilnahme an der Show auf der Kippe stehe.

Zu der Frage, ob er sich denn auch vorstellen könne, tatsächlich Dschungelkönig zu werden, wollte sich Semmelrogge nicht äußern – und vielleicht hängt das tatsächlich damit zusammen, dass der Akku seines Handys nicht mehr ganz geladen war – wie er versicherte – und das Flugzeug nach Australien am Flughafen auf der Startbahn auf ihn wartete.

martin semmelrogge
Will sich kämpferisch zeigen: Martin Semmelrogge bestätigte seine Teilnahme am Dschungelcamp.
Ähnliche Nachrichten

Der Schauspieler, der in der Vergangenheit in Filmen wie "Das Boot", "Bang Boom Bang" die "Vorstadtkrokodile" und "Schindlers Liste" zu Berühmtheit gelangt war, war erst jüngst in der erfolgreichen TV-Serie "Der König von Palma" zu sehen. Hier verkörperte er die Rolle des Autokönigs Hasso Schützendorf, der auf der Balearen-Insel als Playboy, Lebemann und Symbolfigur der Mallorca-Szene galt.

Zudem zieht es einen zweiten Mallorca-Deutschen bei der kommenden Staffel in den "Dschungel": Denn auch der Sänger Lucas Cordalis, Sohn des verstorbenen Schlagersängers Costa Cordalis, möchte Dschungelkönig werden. Zusammen mit der TV-Größe und Reality-Star Daniela Katzenberger wohnt er in Santa Ponça. Auch die Dschungel-Moderatorin Sonja Zietlow hat einen Bezug zu Mallorca, denn Berichten diverser Boulevardzeitungen zufolge besitzt sie seit 2016 eine Finca im Zentrum der Insel.