Nicole Kidman 2017 bei den Filmfestspielen in Cannes. | Wikimedia Commons/George Biard

Eine der bekanntesten Hollywood-Diven wird schon sehr bald auf Mallorca aktiv sein. Nach Informationen der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" wird die aus Australien stammende Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman auf der Insel erwartet. An unterschiedlichen Orten werden die 55-Jährige und mehrere Kollegen Szenen der Thriller-Serie "Lioness" drehen, die vom Streamingdienst Paramount + ausgestrahlt werden soll. Kidman fungiert offenbar nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Produzentin. Laut "Ultima Hora" dauern die Dreharbeiten von Mitte Januar bis in den Februar hinein.

Kidman spielt eine Agenten-Überwacherin namens Kaitlyn Meade. Ihr geht es darum, eine Terror-Organisation auszuheben. Die Geschichte basiert auf realen Ereignissen. Die kanadische Schauspielerin Lysla de Oliveira spielt die Hauptrolle. Sie ist eine junge CIA-Agentin, die Mitglied eines Spezialtrupps des US-Geheimdienstes wird. Die Serie wurde von Taylor Sheridan kreiert. Weitere Mitwirkende sind die Schauspieler Zoe Saldaña, Jill Wagner, Dave Annable, LaMonica Garrett, James Jordan, Austin Hébert, Hannah Love Lanier, Stephanie Nur und Jonah Wharton. Hinzu kommt Sam Ashgari, der ehemalige Ehemann der Sängerin Britney Spears.

Ähnliche Nachrichten

Nicole Kidman gelang im Jahr 1999 mit dem Psychothriller "Eyes Wide Shut" mit ihrem damaligen Ehemann Tom Cruise unter der Regie des Top-Regisseurs Stanley Kubrick der große Durchbruch. Mit Streifen wie "Moulin Rouge" (2001) und "The Hours – von Ewigkeit zu Ewigkeit" wurde sie noch berühmter. Für letzteres Werk erhielt Kidman im Jahr 2003 einen Oscar. Vor einigen Jahren ging sie mehr und mehr dazu über, in TV-Serien mitzumachen – etwa bei "Big Little Lies" (2017) und "The Undoing" (2020).

Kidman wurde 2001 von Cruise geschieden. Im Juni 2006 heiratete sie den australischen Countrysänger Keith Urban. Aus der Ehe ging eine gemeinsame Tochter hervor. Eine weitere Tochter wurde von einer Leihmutter ausgetragen. Zu Kidmans Hobbys zählt das Schreiben von Kurzgeschichten. Seit Jahren unterstützt die Schauspielerin verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Seit 1994 ist sie die australische Botschafterin von UNICEF und setzt sich für die Rechte der Kinder ein.