Preise für Wohn-Immobilien in Palma steigen weiter rasant

| | Palma, Mallorca |
Neue Wohnungen in Palmas Viertel Portitxol.

Neue Wohnungen in Palmas Viertel Portitxol.

Foto: Ultima Hora

Die Preise für Wohn-Immobilien sind seit 2014 in Palma de Mallorca rasant in die Höhe geschossen. Es handelt sich um 33 Prozent, so die Firma Tasaciones Inmobiliarias S. A. am Mittwoch auf einer Expertentagung im CaixaForum.

30,5 Prozent der Geschäfte würden nunmehr Ausländer tätigen, und das vor allem Deutsche und Briten. Balearenweit sind die Preise im Schnitt um 16,5 Prozent gestiegen.

Nicht nur neue Wohnungen, sondern immer mehr gebrauchte wechseln momentan die Besitzer.

Die Vorkrisenpreise sind jedoch noch nicht erreicht: Im Jahr 2007 waren Wohnungen und Häuser 45 Prozent teurer als heute.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.