Investmentfonds kauft Ladenlokal auf dem Boulevard Borne in Palma

| Mallorca |
Ein Filetstück auf Palmas Goldmeile.

Ein Filetstück auf Palmas Goldmeile.

Foto: Ultima Hora

Investmentfonds interessieren sich nicht nur zunehmend für Hotels auf Mallorca, sondern auch für Ladenlokale in guten Lagen. Die Firma Tander Inversiones kaufte nach Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora jetzt auf dem Boulevard Borne eine Immobilie, in der die Palma-Filiale des Luxuskonzerns Tous untergebracht ist.

Der Fonds gab für das Ladenlokal 4,6 Millionen Euro aus. Zuvor hatte diese Immobilie Privatleuten gehört. Vermietet wird sie derzeit trotz der anhaltenden Corona-Pandemie für 10.000 Euro im Monat.

Auf dem Borne-Boulevard stehen derzeit wegen den wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise mehrere Lokale leer. Es wird aber damit gerechnet, dass solvente Investoren in absehbarer Zeit dort Position beziehen werden. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Adrian / Vor 7 Monaten

10.000 Euro Monatsmiete bei einem Kaufpreis von 4,6 Millionen. Da kann man sich leicht ausrechnen, daß sich der Mietpreis verdoppeln wird, sobald die Krise vorbei ist.

Majorcus / Vor 7 Monaten

Sicher kaufen die genau jetzt, wo alle Makler vorgaukeln, dass die Preise hoch sind ...

Roland / Vor 7 Monaten

10.000 EUR Miete und keine adäquaten Einnahmen. Wie soll das aufgehen. Die Sahnestücke werden neu verteilt. Bin gespannt, ob die Rechnung aufgeht.