In Palma versuchen nicht wenige, Wohnungen illegal zu vermieten. | Ultima Hora

Inspektoren des Inselrats haben in den vergangenen sieben Monaten verstärkt versucht, illegal als Ferienwohnungen vermietete Objekte aufzuspüren. 132 Objekte seien bis zum 31. Juli gefunden worden, hieß es in einer Mitteilung des "Consell".

Vor allem in touristisch relevanten Gebieten schauten sich die Kontrolleure um. Die meisten Inspektionen wurden in Palma (561) durchgeführt. Danach folgen Calvià (123), Llucmajor (113) Alcúdia (63), Pollença (62), Santanyí (54), Santa Margalida (44) und Sóller (44).

Ähnliche Nachrichten

Der Inselrat forderte Bürger auf, mutmaßlich illegal als Ferienwohnungen vermietete Immobilien sofort zu melden. In Palma ist diese Art der Vermietung seit geraumer Zeit ganz verboten. Woanders muss der Vermieter über eine Lizenz verfügen.