Endstation für Musical "El Tren de Sóller"

Am Samstag, 30. August, fällt zum letzten Mal in diesem Jahr der Vorhang

Szene aus dem Musical.

Szene aus dem Musical.

Foto: Foto: Ultima Hora

Für das Mallorca-Musical "El Tren de Sóller" fällt am Samstag, 30. August, zum letzten Mal in diesem Jahr der Vorhang. Um 18 Uhr findet die Abschiedsvorstellung auf Deutsch, um 21 Uhr auf Spanisch statt. Tickets für beide Aufführungen gibt es zum Sonderpreis von 19,50 Euro. "Wir haben gezeigt, dass es funktioniert", sagt Uwe Eugen Büttgenbach, einer der Veranstalter.

Die Reaktionen, vor allem vom einheimischen Publikum und der hiesigen Presse, seien durchweg begeistert gewesen. Spätestens im April/Mai wolle man an selber Stelle wiederkommen. Der speziell für das Musical umgerüstete Saal 3 der Sala Augusta an der Plaça d'Espanya wird so erhalten bleiben.

Ursprünglich war geplant, das Musical in der ersten Phase bis September laufen zu lassen, sofern es die Ticketverkäufe erlauben. Speziell für die deutschen und englischen Vorstellungen seien diese jedoch nicht ausreichend gewesen, um einen Betrieb kostendeckend garantieren zu können, heißt es beim Veranstalter.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.