Felanitx erklärt die "Tanzpferdchen" zum Kulturgut

Felanitx, Mallorca |
Zwei Mal im Jahr tritt die Kindertanzgruppe mit ihren zehn- bis dreizehnjährigen Mitgliedern im Reiterkostüm auf.

Zwei Mal im Jahr tritt die Kindertanzgruppe mit ihren zehn- bis dreizehnjährigen Mitgliedern im Reiterkostüm auf.

Foto: G. Vicens

Der Inselrat hat die "Cavallets" von Felanitx zum Kulturgut erklärt. Kulturdezernent Francesc Miralles sagte: "Sie repräsentieren uns Mallorquiner, das müssen wir bewahren."

Nur zwei Mal im Jahr tritt die Kindertanzgruppe mit ihren zehn- bis dreizehnjährigen Mitgliedern im Reiterkostüm auf: zu den Feierlichkeiten von Santa Margalida und Sant Agustí. Die Tradition reicht in Felanitx bis 1671 zurück, feiert damit in diesem Jahr 375-jähriges Jubiläum.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.