Musikalischer Kulturaustausch mit Jazz

| | Mallorca |
Die Saxofonistin Hanna Paulsberg und die Sängerin Rebekka Bakken gehören zu den führenden Vertreterinnen der norwegischen Jazzsz

Die Saxofonistin Hanna Paulsberg und die Sängerin Rebekka Bakken gehören zu den führenden Vertreterinnen der norwegischen Jazzszene.

Foto: Foto Archiv; Felix Broeder
Die Saxofonistin Hanna Paulsberg und die Sängerin Rebekka Bakken gehören zu den führenden Vertreterinnen der norwegischen JazzszMusikalischer Kulturaustausch mit Jazz.

Den Kulturaustausch zwischen Musikern hat sich das Alternatilla Jazz Festival auf die Fahnen geschrieben. Dessen zweite Ausgabe richtet ihr Augenmerk auf die norwegische Jazzszene. Die Sängerin Rebekka Bakken mit ihrem Quartett, das Trio der Schlagzeugerin Siv Øyunn, das Mats Eilertsen Trio, das Odd Steinar Albrigtsen Quintet und das Hanna Paulsberg Concept treffen auf die Lokalmatadoren Pere Bujosa Group, Llibert Fortuny Gasband und Sai Trio sowie auf die galicische Formation Xan Campos ESD. Sie treten jeder für sich auf, vermischen sich aber auch für gemeinsame Konzerte.

Die Veranstaltungen finden von Dienstag, 28. November, bis Samstag, 9. Dezember, in Calvià, Esporles, Inca, Muro, Palma, Pollença, Porreres und Sa Pobla statt. Ergänzt werden sie durch didaktische Konzerte und Workshops. Das gesamte Programm ist online bei www.alternatilla.com aufgeführt. Karten im Vorverkauf gibt es bei mallorca-ticket.com. (mb)

(aus MM 45/2017)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.