Markus Tollmann gestaltet Weinetikett bei Macià Batle

| Santa Maria, Mallorca |

Gute Stimmung bei der Tollmann-Präsentation in der Bodega Macià Batle.

Foto: as

Die Präsentation des jüngsten Spitzenweins, Collecció Privada 2015, im Weingut Macià Batle ist vergangene Woche von einem riesigen Besucherrummel begleitet worden. Der besondere Rotwein der Bodega in Santa Maria trägt wie alle seine Vorgänger ein von einem Künstler gestaltetes Etikett. In diesem Fall hatte Gutsdirektor Ramon Servalls den deutschen Maler Markus Tollmann gewinnen können, der zeitweise in Santa Ponça lebt.

„Die kraftvollen, farbenfrohen und sinnlichen Gemälde, die Tollmann in unserer Bodega ausstellt, passen hervorragend zu unserem Tinto, der sich ebenso kraftvoll, farbintensiv und sinnlich präsentiert”, sagte Servalls. Der Präsentationssaal des Weingutes war übervoll mit Gästen, die zur Ausstellungseröffnung und Weinverkostung erschienen waren. „Das ist mein Wein”, sagte Markus Tollmann, ein Hüne aus Bremen in tiefem Norddeutsch. Der international renommierte Maler, Zeichner und Galerist, Jahrgang 1963, sonnte sich bestens gelaunt mit Weinglas in der Hand im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Schon als Kind kam der Professoren-Sohn mit Künstlern wie Pablo Picasso und Joseph Beuys in Kontakt, von denen er erste Malstunden erhielt. Mit 18 Jahren arbeitete er dann mit Francis Bacon in dessen Studio in London. In den 80er Jahren stellte er bereits im Museum of Modern Art in New York und in der Eremitage in Sankt Petersburg aus.

Auf Mallorca waren Markus Tollmanns Werke unter anderem in Port Adriano zu sehen. Auf diese Weise war auch Macià Batle auf den Maler aufmerksam geworden.

Die jüngste Privatselektion aus der Bodega besteht zu 40 Prozent aus Manto Negro, der heimischen Rebsorte aus der Inselmitte. Hinzu kommen zu jeweils 20 Prozent die französischen Edelsorten Cabernet, Syrah und Merlot, sagte Bodega-Besitzer Sebastià Rubí. Die Aromen des Edeltropfens erinnern in der Nase an mineralische und balsamische Essenzen, am Gaumen ist der Tropfen kräftig, aber zugleich samtig-elegant, schwärmte Rubí. Der Preis pro Flasche beträgt 20 Euro, im Sechserkarton 18 Euro pro Flasche. Für die1,5 Liter Magnumflasche fallen 40 Euro an.

Die Werke Tollmanns sind in der Bodega Macià Batle noch bis 21. Januar zu sehen.

Info
Macià Batle, Camí de Coanegra, Santa Maria. Öffnungszeiten: Mo bis Sa 9 bis 18 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.