Bigband-Jazz der 1940er Jahre live auf Mallorca

| | Palma, Mallorca |
Das Glenn Miller Orchestra aus Großbritannien wird auf Mallorca Hits wie „In The Mood”, „Moonlight Serenade” und „Chattanooga Ch

Das Glenn Miller Orchestra aus Großbritannien wird auf Mallorca Hits wie „In The Mood”, „Moonlight Serenade” und „Chattanooga Choo Choo” spielen.

Foto: R.C. / Ultima Hora

Den Sound der 1940er Jahre bringt das Glenn Miller Orchestra aus Großbritannien am Freitag, 15. Februar, um 20 Uhr im Trui Teatre in Palma auf die Bühne. Es werden die Hits von Glenn Miller wie „In The Mood”, „Moonlight Serenade” und „Chattanooga Choo Choo” spielen. Tickets für 33 bis 39 Euro sind über die Website truiteatre.es erhältlich. (mb)

Weitere Konzerte und Events auf Mallorca finden Sie im MM-Veranstaltungskalender.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Allgem. Info. Das Glenn-Miller-Orchestra trägt oft die Armee-Uniformen der 40er Jahre um in Erinnerung an den großen Komponisten Authentisch zu sein. Ich habe sie schon so gesehen und gehört, aber in DE.

So sahen Sie damals aus. YouTube sh. Google = GLENN MILLER & THE ARMY AIR FORCE BAND -- Broadcast.from February 12, 1944 -- (LP transfer)

YouTube sh. Google = The Glenn Miller Reunion Part 4

Zur Person = Alton Glenn Miller war ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist, Bandleader, Komponist und Arrangeur der Swing-Ära. Er zählte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs zu den erfolgreichsten Musikern der Vereinigten Staaten. Nachdem Paris durch die Alliierten befreit war, sollte er im Dezember 1944 das „Army Air Force Orchestra“ dort im Olympia auftreten. Glenn Miller starb jedoch zuvor unter bis heute nicht geklärten Umständen. Vermutet wird, dass das Flugzeug, mit dem er am 15. Dezember 1944 nach Frankreich unterwegs war, über dem Ärmelkanal während dichten Nebels getroffen wurde, als sich britische Bomber ihrer Bombenladung entledigten. Quelle Wiki. -- Ein sehr tragisches Unglück.

Warum ich all das schreibe, weil mich seine Musik bis heute begleitet und ich ein Oldiefan bin der Liebhaber dieses einmaligen Musikstils gewinnen möchte.