Zwölf Tenöre singen Klassik, Pop und Rock auf Mallorca

| Palma, Mallorca |
Wenn sie singen, ist das ein Schmaus für die Ohren.

Wenn sie singen, ist das ein Schmaus für die Ohren.

Foto: R.C.

The 12 Tenors gehen ins elfte Jahr. Anders als der Name suggeriert, ist Oper bei Weitem nicht alles, was die Herren im dunklen Anzug drauf haben. Sie können zwar auch Arien wie „Nessun dorma” aus der Puccini-Oper Turandot schmettern. Doch ihre eigentliche Stärke und Spezialität ist der Crossover.

Diesen werden sie am Dienstag, 30. April, um 21 Uhr und am Mittwoch, 1. Mai, um 20 Uhr im Auditorium in Palma präsentieren. Neben klassischen Arien stehen dann Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen auf dem Programm. Mit „Hallelujah” von Leonard Cohen, „Bohemian Rhapsody” von Queen oder Medleys mit Songs der Beatles und von Michael Jackson begeistern die zwölf Sänger seit Jahr und Tag ihr Publikum.

Die Karten für die beiden Auftritte in Palma kosten jeweils 39 und 45 Euro und sind an der Theaterkasse und bei auditorium palma.com erhältlich.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.