Christina Aguilera stand am Samstag zum ersten Mal auf einer mallorquinischen Bühne. | UH

Am Samstag hat sich die Pop-Ikone Christina Aguilera beim "Mallorca Live Festival" in Calvià die Ehre gegeben. Als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der 90er und 2000er Jahre eröffnete die Amerikanerin die Show mit ihrem Hit "Dirrty", gefolgt von "Can't hold us down" und "Bionic". Die ausgeklügelte Bühnenshow und die Performance der 41-Jährigen sorgten für Begeisterung bei den Fans.

Aguilera landete bereits vergangenen Dienstag auf Mallorca. Am Samstag spielte sie ihre erste Show überhaupt hier. Gleichzeitig war das Konzert in Calvià das erste ihrer aktuellen Tournee durch Spanien, ein Land, dass sie seit 18 Jahren nicht mehr besucht hat. Auf der Europa-Tour promotet sie vor allem ihr neues Album "Aguilera". Es ist ihre zweite Platte in spanischer Sprache.

Ähnliche Nachrichten

Am Sonntag, 26. Juni, werden weitere Weltstars die Bühne des "Mallorca Live Festivals" betreten. Die britische Band Muse wird ebenfalls ihre erste Show auf den Balearen spielen. Mit ungewöhnlichen Mitteln kreieren Matt Bellamy, Dominic Howard und Chris Wolstenholme gigantische Shows, die ihrem einzigartigen Sound nachempfunden sind.

Auf ihrer vergangenen Tournee griffen Muse die 80er-Jahre-Ästhetik ihrer ersten beiden Alben auf, um sie in eine immersive Show zu verwandeln, mit visuellen Projektionen und Atmosphären, die das Publikum in ein Virtual-Reality-Spiel versetzten. Es bleibt also abzuwarten, was die Stars von Muse ihren Fans am Sonntagabend bieten werden.

Tickets für einen Tagespass gibt es hier: www.mallorcalive.seetickets.com