Yogalehrerin Lucrecia Sarmiento (r.) wird ebenfalls vor Ort sein und geführte Meditationen durchführen. | José Urbano

0

Vom 3. bis 5. Juni findet in Calvià die erste Ausgabe des Yoga-Festivals von Mallorca statt. Los geht es am Freitag, 3. Juni, ab 18 Uhr mit einem Klangkonzert und einer meditativen Einheit in der Finca Galatzó. Die Aktivitäten am Samstag und Sonntag werden in der Sportanlage Palau Municipal d’Esports Melani Costa in Calvià ausgetragen. Das Festival startet am Samstag um 8.30 und endet um 21.30 Uhr. Am Sonntag dauert der Event von 8.30 bis zirka 16.30 Uhr.

Auf dem Programm stehen verschiedene Yoga-Einheiten wie Acroyoga, Meditation und Kundalini Yoga, Power- und Vinyasa Yoga. Neben den sportlichen Einheiten werden zudem verschiedene Vorträge, Bodypainting, geführte Meditationen und Workshops angeboten. Des Weiteren gibt es einen Markt mit Kunsthandwerk, Food-trucks und Live-Musik.

Die einzelnen Kurse werden von international bekannten und zertifizierten Yogalehrern geleitet, dazu zählen unter anderem Amanbir, Meister des Kundalini-Yoga oder der argentinische Lehrer des Power-Yoga, Fabián Domenech. Der Veranstalter empfiehlt die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr. Außerdem sollten unbedingt die eigene Yogamatte, ausreichend Wasser und Sonnencreme mitgebracht werden. Karten sind auf der Website des Festivals erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

mallorcayogafestival.com.