Previous Next
0

Nach dem kalten Winterzauber auf Mallorca klettert das Quecksilber an diesem Wochenende wieder in wärmere Höhen von 15 bis 17 Grad. Für Freitag wurden lediglich frische 13 Grad Höchsttemperatur angekündigt. Die Sonne wird sich den Prognosen zufolge frühestens von Montag an gegen die Wolkendecke durchsetzen.

Auch der starke Wind der vergangenen Tage lässt allmählich nach. Am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag waren heftige Winde über die Insel hinweggefegt.

Für Freitag gab das Wetteramt erneut eine Wetterwarnung (niedrige Risikostufe) heraus: Wegen des Windes ist an den Küsten weiterhin mit hohen Wellen zu rechnen.

Während es am Samstag voraussichtlich trocken bleibt, liegt die Regenwahrscheinlichkeit am Sonntag bei 50 Prozent. Dafür steigen die Temperaturen auf 17 Grad. Dieser Wert hält sich konstant in der kommenden Woche.

Von Montag an ist die Sonne wieder verstärkt am Himmel zu entdecken, mit Niederschlag ist kaum zu rechnen.

Ähnliche Nachrichten

Richtig schön wird das Wetter erst wieder am Donnerstag: Bei warmen 18 Grad strahlt die Sonne dann voraussichtlich den ganzen Tag. (kp)