0

Der neue Belag auf der Strandpromenade von Alcúdia auf Mallorca entzweit Anwohner und Besucher. Der ursprünglich mit Sandsteinen gepflasterte Weg hat eine Asphaltschicht erhalten, die blau eingefärbt wurde. Das Rathaus sprach von einem neuen, flexiblen Belag, der angenehm zum Laufen sei.

Anwohner protestieren in den sozialen Netzwerken im Internet gegen diese Maßnahme. Der neue Belag sei ein "Anschlag" auf die tradierte Ästhetik der Promenade, die typisch für Mallorca gewesen sei.

Andere Bürger räumten ein, dass das alte Pflaster mit der Zeit sehr uneben und löchrig geworden sei. Eine Ausbesserung sei dringend notwendig gewesen. Kritik gab es am Zeitpunkt der Arbeiten, jetzt zu Beginn der Badesaison.

Das Rathaus verteidigte spanischen Medienberichten zufolge die Maßnahme. Man sei den Anfragen von Nutzern und Sportvereinen nachgekommen. Der Belag sei kobaltfarben eingefärbt worden. "So blau wie das Meer."

Ähnliche Nachrichten