Geologen warnen vor Steinschlag

Waldbrand führt zu Erosion

Angestellte der Forstbehörde räumen in diesen Tagen umgestürzte Bäume besiseite.

Angestellte der Forstbehörde räumen in diesen Tagen umgestürzte Bäume besiseite.

Experten vom spanischen Geologischen Institut warnen nach dem Waldbrand im Südwesten von Mallorca vor einer erhöhten Steinschlaggefahr. Betroffen ist vor allem die Gegend um die Landstraße von Andratx nach Estellencs, die derzeit noch gesperrt ist, am Freitag aber wieder für den Verkehr freigegeben werden soll.

Die Geologen hatten das von dem Feuer betroffene Gebiet in den vergangenen Tagen in Augenschein genommen. Spätestens im Herbst, wenn Regen einsetzt, steige die Gefahr von Erdrutschen und Steinschlägen. Der Brand hatte am letzten Juliwochenende rund 2335 Hektar Wald vernichtet.

Die Wissenschaftler vom Geologischen Institut wollen nun Vorschläge erarbeiten, wie die Erosion des Bodens verhindert werden könne. (jm)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.